Die Feuerwehr Bassenheim - Wehführer

Der Wehrführer

In Rheinland-Pfalz ist der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr einer Gemeinde (auch Verbandsgemeide genannt) oder einen größeren Stadt mit weniger als 90.000 Einwohnern, der Wehrleiter. Eine Verbandsgemeinde ist ein Zusammenschluß von meheren Ortsgemeinden. Wehrleiter der Verbandsgemeide Weißenthurm ist aktuell Arnd Lenarz aus Weißenthurm. Auf der Ortsgemeindeebene ist der Leiter der Ortswehr der Wehrführer.

Die Voraussetzung für die Übernahme des Amts als Wehrführer ist abhängig von der gerätebezogenen Stärke der Ortswehr. Noch bis Mitte der 1990er Jahre überstieg diese Stärke bei der Feuerwehr Bassenheim nicht die einer Gruppe (1/8), da lediglich ein TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) als Einsatzfahrzeug zur Verfügung stand. Daher war die Ausbildung zur Gruppenführer an der Landesfeuerwehr und Katastrophenschutzschule (LFKS) bis dahin ausreichend. Mittlerweile hatt sich die Mannschaftsstärke und die Gerätestärke, durch neue Fahrzeuge und Aufgabengebiete, stark vergrößert, so das der Wehrführer mindestens die Ausbildung zum Zugführer absolviert haben soll.

Der Wehführer vertritt den Wehrleiter auf Ortsgemeindeebene und ist Einsatzleiter bei Einsätzen in der Ortsgemeinde. Unterstützt wird er durch seinen Stellvertreter, die Zugführer und die Gruppenführer.

Liste der Wehrführer von 1924 bis heute

1924 - 1957

In den Jahren zwischen 1924 und 1957 ist uns, durch fehlende Aufzeichnungen nicht bekannt, wer Wehrführer in dieser Zeit gewesen ist. Aus mündlichen Überlieferungen werden hier die Kameraden Paduch, Luxemburger und Anheier genannt.

1957 - 1979

Heinz Reuß (+)

1979 - 1986

Willi Anheier

1986 - 2000

Fred Zinsmeister (+)

2000 - 2006

Jörg Bach

2006 - heute

Michael Röser